Onlineservice des Fernmeldeb├╝ros als Fernmeldebeh├Ârde der Republik ├ľsterreich f├╝r Registrierungen/Anzeigen ├╝ber die Inbetriebnahme von Funkanlagen nach ┬ž 80a Telekommunikationsgesetz 2003

Bestimmte Arten von Funkanlagen k├Ânnen ohne individuelle Bewilligung errichtet und betrieben werden.
Die Betriebsaufnahme ist aber der Fernmeldebeh├Ârde anzuzeigen.
Die Registrierung/Anzeige ist kostenpflichtig.

Eine Anzeige ist schriftlich (oder online auf dieser Website) bei der Beh├Ârde einzubringen und hat zu enthalten:

a) Name und Anschrift des Betreibers der Funkanlage,
b) Angaben ├╝ber den Verwendungszweck der Funkanlage,
c) Angaben ├╝ber die Funktionsweise der Funkanlage.

Details zu den betroffenen Kategorien von Funkanlagen finden Sie unter ÔÇ×┬ž 80a AnwendungenÔÇť.

Die Funkanlagen m├╝ssen den jeweiligen technischen Parametern der Funkschnittstellenbeschreibungen entsprechend und d├╝rfen nur unter diesen Rahmenbedingungen betrieben werden.

Rechtsgrundlagen:

Verordnung der Bundesministerin f├╝r Verkehr, Innovation und Technologie, mit der generelle Bewilligungen
erteilt werden, BGBl. II Nr. 64/2014.

Telekommunikationsgesetz 2003, ┬ž 80a

Link zur Verordnung